News

parallax background
 

Zitat der Woche

„Wenn du Zuschauer bist, ist es ein Spaß, wenn du spielst, ist es Entspannung, wenn du daran arbeitest, ist es Golf.“

Bob Hope

 
 

Sportytoberfest

 

Ein weiteres Highlight der sich dem Ende neigenden Golfsaison war das Sportytoberfest, ein Spaßturnier, was unser engagierte Sportwart Markus Mohr in diesem Jahr schon zum zweiten Mal ausgerichtet hat.

Ein Wettbewerb mit vielen Tücken, so könnte man die 9-Loch-Golfrunde beschreiben. Luftbälle, Geschrumpfte Putter, Links-Schläger, Bälle die eiern statt zu rollen, die Sonderwertung „Nearest to the Wurst“ und noch so einige Überraschungen warteten auf die Teilnehmer und sorgten für viel Spaß und Gelächter. Einige der Teilnehmer hatten sich getreu dem Motto in bayrische Trachten gekleidet – das bot dann gleich mal ein ganz anderes Bild der Golfer auf dem Platz!

Zünftig gings dann nach der Runde zu: Bei Weißwurst, Leberkäs, Brezeln, Salaten und – standesgemäß – einem Gezapften wurde es richtig gesellig. Nach der Siegerehrung stieg die Stimmung noch einmal – die mit tollen Preisen bedachten Spieler spendeten gleich einige Ihrer ess- oder trinkbaren „Trophäen“ und so wurde es ein sehr langer und lustiger Tag, keiner wollte so recht den Heimweg antreten…

Herzlich gedankt sei hier nicht nur Markus Mohr, der mit Hilfe seine Frau Steffi wieder ein tolles Turnier auf die Beine gestellt hat, sondern auch den weiteren edlen Spendern dieses Tages, Michael Remmel und Michael Bedenik, die Essen und Getränke sponserten, Hans und Claudia und allen, die wieder mitgeholfen haben, dass dieser Tag ein großer Erfolg wurde!

Wir freuen uns auf nächstes Jahr wenn´s wieder heißt „O´zapft is!“

 
 

Ruhr-Golf - erfolgreicher Betreibercup

 

Schon zum 16. Mal jährte sich am 03. Oktober der Betreibercup von Hans Wilms und es war ein war ein rundum gelungener Tag! Turniere sind bei uns immer beliebt und wenn es dabei noch um einen guten Zweck geht (die Startgelder werden von Hans Wilms der an Arche Noah – Tiere in Not e.V. in Witten gespendet), macht es doppelt so viel Spaß.

Natürlich fanden sich wieder viele Teilnehmer ein und wie immer lagen Freud und Leid – wie bei jedem Turnier – nah beinander, aber alle hatten eine schöne Runde und konnten anschließend den Nachmittag bei Fassbier und einer wirklich guten Gulaschsuppe so richtig genießen. An dieser Stelle ein Riesen-Dankeschön an Hans, der sich an diesem Tag wirklich nicht lumpen ließ! Auch die Preise konnten sich sehen lassen: Tolle Körbe mit allem, was das Kempener Obstgut Hardt aus der schönen Heimat von Hans so an Leckereien zu bieten hat. Bedacht wurden nicht nur die Erstplatzierten und die Gewinner der Wertungen „Longest Drive“ oder „Nearest to the Pin“, auch die Spieler, denen das Glück weniger hold war, gingen nicht mit leeren Händen nach Hause.

Nochmal vielen Dank an unseren Betreiber – wir freuen uns schon auf´s nächste Jahr!

Clubmeisterschaft 2019 - eine Nachlese

 

Natürlich fand auch in diesem Jahr eine Clubmeisterschaft statt – wie immer bei bestem Wetter (die Temperaturen waren schon zu gut), vielen Teilnehmern und einer Menge Spaß. Leider ist aus Zeitgründen kein ausführlicher Bericht geschrieben worden, die Gewinner dieses wichtigen Wettkampfes sollen aber selbstverständlich an dieser Stelle noch genannt und geehrt werden:

Bei den Senioren zeigte Andrea Bedenik, was ihre neuen Schläger können und auch Peter Suchland konnte sich endlich einen Platz in der „Hall of Fame“ erkämpfen. Bei den Jungsenioren siegte Stefanie Mohr, die sich in diesem Jahr stetig verbessern konnte und Moritz Remmel, unser Newcomer, der den Liga-Spielern zeigte, dass sie mit ihm rechnen müssen. Herzlichen Glückwunsch an alle!

Hier noch ein Überblick:

Gewinner der Senioren:

Damen:

1. Andrea Bedenik

2. Helga Leymann

3. Andrea Greifenberg

Herren:

1. Peter Suchland

2. Reiner Böhle

3. Dirk Schnitzler

Gewinner der Jungsenioren:

Damen:

1. Stefanie Mohr

2. Danuta Broj

3. Katja Michler

Herren:

1. Moritz Remmel

2. Daniel Wilde

3. Andreas Krächter

 

Redakteure gesucht

Es wäre schön, wenn sich in unserem Club der eine oder der andere finden würde, der uns hinsichtlich Berichte auf der News-Seite unserer Homepage unterstützt. Dass es Leute gibt, die das sehr gut können, hat der schöne Bericht über den Möhnesee-Ausflug der Ak30 gezeigt….

Auch Fotos sind immer willkommen!

 

Platzwertung

 

Seit dem 20. September haben wir ein neues Course- und Slope-Rating! Der Platz wurde schwerer gewertet, wobei für Damen die Bahn 4 (bei 18 Loch/zweite Runde) jetzt als Par 5 und die Bahn 7 als Par 4 gewertet werden.

Die aktuelle Scorekarte und Vorgaben könnt ihr unter Anlage / Scorekarte herunterladen oder einsehen.

Neueste Beiträge